Münchhausen-Turney lorem ipsum dolor sit amet
© Schlaraffia Hameln e. V., 2007 - 2017
In arte voluptas
Schlaraffia > Ob der Hamel <
Das allzeyt fröhliche Rattenfängerreych
Das 24. Münchhausen - Turney    -  1.883. Sippung (mit Burgfrauen)  -  findet  am 9. Tag im Herbstmond a. U. 158 statt. Sippungsbeginn Glock 5 d. A. (Wachstube ab Gl. 3:30 d. N.)  im Hotel "Deutsches Haus", QS: +49 (0) 5533/400780 Münchhausenplatz 4, D-37619 Bodenwerder  (anschl. Krystalline m. Übernachtungsmöglichkeit im Hotel)  Brückenzoll: 8,00 RM je Sasse, Burgfrauen u. Tross frei.  Zum Turney sind nur voreingesandte Eigenfechsungen von max. 4 Min. Dauer zugelassen!  (Das Reych behält sich vor, bei einer zu großen Zahl angemeldeter Fechsungen die Anzahl  zu begrenzen, um die Sippungsdauer insgesamt in vertretbarem Rahmen zu halten.)  Der beste Lügenfechser gewinnt!  Anmeldungen (auch Nichtfechser) schriftlich bis zum 01.09.158  beim Kantzler, Rt Viel-Sait’s, per E-Mail-Adresse: muenchhausen@ob-der-hamel.de  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  Jeder Sasse, der erstmals an einer Sippung zum Münchhausen- Turney teilnimmt, erhält den abgebildeten Mantel-Aufnäher sowie (falls ausreichend vorhanden) einen Jahrgangsaufnäher.  Den nach üblichen Regeln ermittelten Turney-Sieger schmückt der Titel Fabuliermeister,  die Zweit– und Drittplazierten erhalten jeweils den Titel Großfabulierer.  Dienstgrade (Titel) im von Münchhausenschen Leybregiment  Für wiederholte Teilnahmen am Münchhausenturney werden Steigerungstitel vergeben.   Den ersten Titel erhält ein Sasse nach dreimaliger Anwesenheit bei einer Münchhausenturneysippung (ohne Turneyteilnehmer sein zu müssen).   Folgende Steigerungstitel im v. Münchhausenschen Leybregiment können erreicht werden: nach dem 3. Einritt:	Kanonier 4. Einritt:	Leyb-Grenadier 5. Einritt:	Stabs-Wachtmeister 6. Einritt:	Lieutenant 7. Einritt:	Capitain 8. Einritt:	  Mayor 9. Einritt:	  Obrist 10. Einritt:	Generalmayor 11. Einritt:	General
Besucherzaehler